Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Kingsman: The Secret Service (Preview)

Kingsman: The Secret Service (Preview)

 

Kingsman: The Secret Service (Preview)

Gesehen am:
12.03.2015

Wo gesehen:
Gloria Stuttgart

  Review:
Eine im verborgenen agierende Spionageorganisation, die "Kingsman", sorgt unabhängig von Regierungen für Recht und Ordnung. Als einer der Agenten überraschend getötet wird, schrillen die Alarmglocken. Hat der Milliardär Richmond Valentine etwas damit zu tun? Falls ja, was?
Unterdessen versucht sich der in schwierigen englischen Verhältnissen aufgewachsene Eggy bei einem Bewerbunggespräch. Mehr oder weniger Zufällig bei den Kingsman ...

"Kingsman: The Secret Service", so der vollständige Titel des Filmes ist ein eher untypischer Agententhriller. Zwar huldigt und lobpreist er ältere Spionagefilme der Gattung James Bond oder “Mit Schirm, Scharm und Melone” mehrfach, doch distanziert er sich auch überdeutlich davon. Der Film nimmt sich mehrfach selbst nicht ernst, biete aber dennoch eine actionreiche und spannende Story. Durch diese gelungene Mischung entsteht ein sehr unterhaltsamer Film. Lediglich der teilweise deftige Gewaltlevel hätte in meinen Augen nicht sein müssen und empfand ich etwas deplatziert.
Dennoch, auch wenn das Kinojahr 2015 noch sehr jung ist, für mich bisher der Topanwärter für den größten Überraschungshit!
Meine Wertung: 8 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch