Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Star Wars: Episode 7: Das erwachen der Macht

Star Wars: Episode 7: Das erwachen der Macht

 

Star Wars: Episode 7: Das erwachen der Macht

Gesehen am:
20.12.2015

Wo gesehen:
Traumpalast Biberach

  Review:
30 Jahre nach der "Rückkehr der Jedi Ritter" strebt eine neue Gruppe nach der Herrschaft in der Galaxis: Die erste Ordnung. Nur eine kleine Zahl an Rebellen versucht sich noch ihrer Führung zu wiedersetzen. Doch beide Gruppen haben das selbe Ziel, die Suche nach Luke Skywaker. Dieser ist vor einigen Jahren spurlos verschwunden und durch seine Macht, könnte das Gleichgewicht in der Galaxis wiederhergestellt werden.

"Star Wars Episode 7: Das erwachen der Macht" ist die lang ersehnte Fortsetzung der original Trilogy. Wie schon bei Star Trek, für auch hier wieder J.J. Abrams Regie und ist der kreative Kopf hinter dem Geschehen. Zwar wirken einige Bestandteile irgendwie nicht so ganz vertraut, doch recht schnell wird klar, hier ist wirklich wieder Star Wars drin, wo Krieg der Sterne draufsteht. Mit viel Liebe zum Detail, neuen so wie bekannten Ideen, wird sowohl das Hardcore Fan, als auch ein Neuling, in den Bann der Story gezogen.
Diese wurde ja im Vorfeld heiss diskutiert, Trailer und Clips analysiert und vor Spoilern gewarnt. Persönlich habe ich so wenig wie möglich Informationen vorab gelesen. Der Film bot daher zwei Überraschungen, wobei diese nicht völlig unvorhersehbar waren.

Insgesamt wurde für mich ein guter Grundstein für zukünftige Filme gelegt. Vollkommen in den Bann konnte mich die Macht jedoch nicht ziehen.
Meine Wertung: 8 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch