Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Rogue one: A Star Wars Story

Rogue one: A Star Wars Story

 

Rogue one: A Star Wars Story

Gesehen am:
15.12.2016

Wo gesehen:
Traumpalast Backnang

  Review:
Galan Erso arbeitet wiederwillig für das Imperium an einer neuen Superwaffen. Die Rebellen versuchen mit Hilfe seiner Tocher Jyn Erso an die Baupläne zu kommen. Leichter gesagt als getan ...

“Rogue One” ist der erste Spin-Off Film der Star Wars Saga. Zeitlich spielt die Handlung zwischen Episode 3 & 4.
An Akteuren gibt es sehr viele neue Gesichter. Viele davon tragen meiner Meinung nach nur sehr wenig zur Story bei. Teils wirken diese beinahe unnötig.
Fans werden jedoch auch viele bekannte Personen in mehr oder weniger großen Rollen entdecken.
Der Film selbst kommt in der ersten Hälfte etwas schwer und träge daher. Dabei könnte die Story wirklich in ein bis zwei Sätzen zusammengefasst werden.
Dafür entschädigt jedoch das Finale: Diese fällt äußerst spektakulär und eines echten Star Wars Films würdig aus.
Meine Wertung: 7 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch