Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - All Inclusive

All Inclusive

Review von BumBum

 

All Inclusive

Gesehen am:
24.11.2009

Wo gesehen:
Traumpalast Waiblingen

  Review:
Zum Inhalt:
Warmes, leuchtend blaues Wasser, Palmen, Strand und Sonne. Angelockt vom exotischen Luxus Bora Boras begleiten drei Pärchen ein befreundetes Paar ins tropische Schlaraffenland und Urlaubsressort mit dem bezeichnenden Namen Eden. Dass dort allerdings keineswegs nur Erholung, sondern auch ungewollte Eheberatung auf sie wartet, wird ihnen leider erst viel zu spät klar. Um Geld zu sparen, haben ihre Freunde sie zu einer Gruppenreise in einen Club mit Therapieangebot für Paare überredet, wo die Teilnahme an den Sitzungen der eifrigen Paar-Gurus vor Ort alles andere als freiwillig ist. So gibt es anstelle von Jet Ski, Sonnenbad und Cocktails reihenweise Paar-Übungen, Konflikttherapie und Sex-Tipps vom Baum der Erkenntnis - und wer nach Beziehungsproblemen sucht, der findet sie wohl auch.

Meine Kritik:
Alles in allem ist All Inclusive eine nette Komödie, die
vorallem vom guten Cast lebt - ok - Jean Reno hätte net sein müssen. Trotzdem nix besonderes - hätte eindeutig lustiger sein können, aber auch so ging die Zeit ganz gut rum.
Daher 6/10
Meine Wertung: 6 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch