Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Kick-Ass

Kick-Ass

Review von BumBum

 

Kick-Ass

Gesehen am:
12.04.2010

Wo gesehen:
Metropol Stuttgart

  Review:
Zum Film:
Dave liebt Comics. So sehr, dass sich der Teenager selbst als Superheld versucht. Als Crimefighter \"Kick-Ass\" stellt er sich dem Bösen und bezahlt teuer. Obwohl er verwundet, verprügelt, angefahren wird, kämpft er weiter - ohne Kräfte, nur mit Courage. Als er plötzlich populär wird, wird er von echten Helden kontaktiert. Big Daddy und seine elfjährige Tochter, die Killermaschine Hit Girl, wollen den Terror von Gangsterboss Frankie beenden. Ein Plan, der Kick-Ass zeigen wird, wie brutal und blutig die Superhelden-Realität ist.

Meine Kurzkritik:
Wow - Genial - Toll - Lustig - Action!!!
Das beschreibt den Film schon ganz gut Smile Will sonst gar nicht viel schreiben - könnte ja spoilern :D Geht einfach rein - geiler Film - wurde schon lange nicht mehr so gut unterhalten. Und wie der ein FSK 16 Rating bekommen hat, wundert mich auch etwas. Also ab ins Kino und Spaß haben.
Die O-Ton Fassung wird dann wohl die 10 Punkte bekommen
Meine Wertung: 9 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

Durchschnittliche Userwertung: 8 Punkte

 

Kommentare:

chandler245 hat den Film gesehen und schreibt am 30.07.2010 - 10:56 Uhr:
Witzig, aktionreich, etwas übertrieben und grob....ich find super.

Meine Wertung: 8 von 10 Punkte


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch