Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Knight and Day

Knight and Day

Review von BumBum

 

Knight and Day

Gesehen am:
25.07.2010

Wo gesehen:
Traumpalast Waiblingen

  Review:
Zum Film:
Die ganze Agenten- und Attentäterwelt ist hinter Roy Miller her, der sich vom CIA abgewendet und dem freien Markt geöffnet haben soll, um sein Vaterland und eine revolutionäre Technologie meistbietend zu verkaufen. Ist Roy wirklich ein skrupelloser Verräter oder sogar ein Mann des absoluten Vertrauens, muss sich auch June Havens fragen, die nach einem Flughafenflirt zufällig in Roys Sog gerät und ihm auf der Flucht über den halben Globus nicht mehr von der Seite weichen kann. Ob sie nun will oder nicht.


Meine Kurzkritik:
Leider war der Film nicht der erhoffte kurzweilige Actionstreifen. Dazu wirkten die komödischen Elemente viel zu verkrampt, die Animation waren zum großen Teil einfach schlecht und über zur ähm Story *husthust* muss ich auch keine Worte mehr verlieren. Wirklich sehr enttäuschen bis auf mal so 15min gegen kurz vor Ende dir recht lustig und stimmig gewirkt haben, aber sonst ein sehr unterdurchschnittlicher Film den man im TV Abendprogramm gerade noch so gucken könnte. Schade.


--> Filmkritik: 4/10
Meine Wertung: 4 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch