Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Evil Dead

Evil Dead

Review von BumBum

 

Evil Dead

Gesehen am:
29.04.2013

Wo gesehen:
Metropol Stuttgart

  Review:
Inhalt: Fünf College-Twens ziehen sich über das Wochenende in eine entlegene Waldhütte zurück. Dort wollen Eric, Olivia, Natalie und ihr Freund David die Drogensucht seiner Schwester Mia auskurieren. Als Eric im Keller das Buch der Toten entdeckt und daraus Beschwörungsformeln zitiert, entfesselt er die Hölle auf Erden: Geister ergreifen Besitz von der labilen Mia, die ihre Freunde attackiert. Vom Hochwasser eingeschlossen, kämpft David um das Leben seiner Schwester, während sich die anderen in besessene Tote verwandeln, die nur mit radikalen Methoden aufgehalten werden können.

Meine Kurzkritik:
Eines vorweg - es ist nicht mein Genre und ich kenne das Original nicht komplett,
Aber wenn dieser als Horrorfilm angedacht ist, dann war er einfach nur schlecht. Erschocken hab ich mich überhaupt nicht,
dazu war es gefühlt eine aneinandereiung an dümmlichen Szenen das man es kaum glauben kann. Oh Mann.
Die Splatterszenen war das einzige positive auch wenn ich das nicht unbedingt in dem Ausmaß brauche. Aber gut - Geschmäcker sind verschieden.
Euch viel Spaß beim Gucken - von mir bekommt das \"Meisterwerk\" gerade noch so
Meine Wertung: 3 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch